„Die feuerrote Blume“

Sergei Aksakow: „Die feuerrote Blume“

Klavierwerke von Peter Tschaikowski und Sergei Rachmaninow

Eine durch fast alle Zeiten und Kulturen immer neu und in unterschiedlichsten Varianten erzählte Geschichte dreht sich um verborgene Schönheit, um ein zotteliges Ungeheuer als Gegenpart einer liebreizenden Dame, das nach vielfältigen Abenteuern und Gefahren von dieser erlöst wird.

Weithin bekannt als „Die Schöne und das Biest“, ist dieses Motiv in Märchen aus aller Welt zu finden – aus welchen ChrisTine Urspruch die „Feuerrote Blume“ des Russischen Erzählers Sergei Aksakow ausgewählt hat. Die prächtig ausgeschmückte Geschichte illustriert Hideyo Harada musikalisch mit passenden Stücken von Tschaikowski und Rachmaninow und lässt die großen und kleinen Zuhörer tief in diese zauberhafte Märchenwelt eintauchen.